Freitag, 1. Mai 2015

Loving - Eine süße Liebesgeschichte zum Verlieben


Loving

Autor: Katrin Bongard
Verlag: oetinger 
Seiten:336
Preis: 9,99€

Genre: Young Adult 
Einzelband 

 

Bewertung:





Das hätte Ella nie gedacht. Dass sie – die sich für Bücher und Buchblogs interessiert – sich ausgerechnet in den coolen Luca verliebt. Luca, den alle Mädchen für den tollsten Jungen der ganzen Schule halten. Und den sie bis vor Kurzem nur oberflächlich und arrogant fand. Doch bei einem Schulprojekt über Jane Austens „Stolz und Vorurteil“ lernen sie sich besser kennen …

Das Cover finde ich schon einmal sehr süß, mit dem Farben und der Sonne im Hintrgrund. Außerdem gefällt es mir gut, dass man die Personen nur als "Schatten" erkennt, da ich mir die Protagonisten immer lieber selber vorstelle. Der Klappentext hat mich sofort neugierig gemacht, da ich kitschige Liebesgeschichten einfach liebe und nie zu viel davon bekommen kann. Das Buch hält auch das was es verspricht - eine lockere leichte Liebesgeschichte, die sich gut lesen lässt. Einmal angefangen zu lesen, konnte ich das Buch nur schwerwillig zur Seite legen. Der Schribsil war sehr angenehm zu lesen und die knapp 300 Seiten kamen einem wie nichts vor. Auch die beiden Protagonisten haben mir wirklich gut gefallen, auch wenn Ella hin und wieder ein wenig naiv war und ich ihr die Sache mit dem Bloggen nicht hundert Prozent abgekauft habe. Bisschen nervig empfand ich auch, dass sie sich so sehr einen Freund gewünscht hat und das auch immer wieder deutlich gemacht hat. An Luca gab es eigentlich nichts auszusetzen. Er ist mir schnell ans Herz gewachsen und ich fand es wirklich süß, wie er sich für das Schulprojekt ins Zeug gelegt hat. Die Handlung an sich hat mir ebenfalls gefallen, auch wenn sie nicht sehr vielfältig war. Die Spannung hielt sich in Grenzen, was meiner Meinung nach bei einer Liebesgeschichte auch einmal fehlen darf. Ein wenig gestört hat mich nur, dass die Verliebtheit so plötzlich kam. Ich hätte mir in diesem Punkt vielleicht ein wenig mehr gewünscht. Die Idee mit der Verbindung zu Jane Austens Klassiker "Stolz und Vorurteil" konnte mich auch überzeugen. Rundum hat mir die Liebsgeschichte wirklich gefallen, auch wenn es eher eine Geshichte für Zwischendurch war. Ich denke viele werden an dem Buch Gefallen finden, auch wenn es einigen dann doch zu kitisch und vorhersehbar sein wird. 


Vielen Dank an den Verlag für die Bereitstellung von diesem Rezensionsexemplar ! 



Kommentare :

  1. Von dem Buch habe ich noch nichts gehört, aber mich reizen Bücher mit Bloggern immer, auch wenn das Bloggen hier anscheinend nicht so ganz überzeugen konnte.
    Ich werde es vielleicht lesen, bin mir aber noch nicht sicher!
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  2. Nasti,

    ich glaub das wandert mal ganz schnell auf meine Wunschliste.
    Ich kann ja auch nie genug von solchen Liebesgeschichten haben und wenn dann irgendwo auch noch
    Bücher eine Rolle spielen umso besser :)
    Liebst Hannah

    AntwortenLöschen
  3. Auch ich muss zugeben, mein Sub wurde gerade mal wieder größer... Danke für die Rezension 😊💕

    AntwortenLöschen
  4. Huhu!

    Ich habe die getaggt für den "SUB, Lesepläne & Lesewünsche"-TAG und würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...