Donnerstag, 30. Januar 2014

Freak City- Kathrin Schrocke



Freak City- Kathrin Schrocke 
Verlag: Carlsen 
Seiten: 230
Preis: 6,99€

Lea ist hübsch, temperamentvoll – und von Geburt an gehörlos. Als Mika sie zum ersten Mal sieht, zieht das quirlige Mädchen mit der Lockenmähne ihn sofort in seinen Bann. So sehr, dass er spontan beschließt einen Gebärdensprachkurs zu machen. Familie und Freunde reagieren skeptisch und bald kommen ihm selbst erste Zweifel. Nie hätte er gedacht, dass die Welt der Gehörlosen so anders ist. Und plötzlich ist da wieder Sandra, Mikas Ex, über die er nie ganz hinweggekommen ist...

Meine Meinung:
Eigentlich hatte ich gar nicht vorgehabt dieses Buch zu kaufen. Doch dann bei einem meiner Shopping Tripps in unserem Buchladen, da hatte ich nur noch 7€ also musste ich ein Buch für 7€ finden. Und so ist mir dann Freak City in die Hände gefallen. Der Klappentext hat mich überraschenderweise gleich angesprochen. Und so war das Buch so gut wie gekauft. Das Cover fande ich vor dem lesen noch ganz schön auch wenn Personen abgebildet sind. Doch als ich dann anfieng zu lesen, wurde das Cover immer unpassender für die Handlung, da die Protagonistin Lea schwarze Locken hat und dass ja mal gar nicht zu dem Cover passt. Lea ist zwar taub, aber sie war mir auch ohne viele Worte gleich Sympatisch. Sie hatte eine sehr ruhige Art, die mir sehr gefallen hat, da sie nicht eins dieser zu überheblichen Protagonisten ist. Jedoch wird die Geschichte nicht aus ihrer Sicht, sondern aus der eines Jungens namens Mika. Mika wurde erst von seiner ersten großen Liebe Sandra verlassen und setzt aber alles daran sie zurückzuerobern. Jedoch trifft er dann in einem Cafe namens Freak City auf Lea, die ihn auf gewisse Weise fasziniert. Als Protagonist fande ich Mika wirklich toll. Er war sehr herzlich und irgendwie auf seine Weise charmant. Die Handlung an sich fande ich sehr gut und interessant , da man in diesem Buch mehr über ice Welt der Gehörlosen erfahren hat. Jedoch da das Buch nur knappe 200 Seiten hat fande ich es an manchen Stellen einfach zu unausführlch und zu überstürzt. Ich hätte mir da einfach noch ein bisschen mehr erhofft. Aber so im großen und ganzen fande ich die Idee ziemlich gelungen und die Ausführung größten teils ebenfalls. Es war ein sehr emotionales und schönes Buch, das einen auch zum nachdenken bringt. Ich kann das Buch auf jeden fall nur empfehlen.


Kommentare :

  1. Ich hab das Buch letzten Sommer direkt nach Erscheinungstermin gelesen und es war total meins. Hat mir richtig gut gefallen und ich werde es bestimmt noch mal lesen, irgendwann :) Sehr schöne Rezi, Nasti <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Buch auch so unheimlich schön! Toll, dass es dir gefällt ^^

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich richtig gut an! Würde ich gern mal lesen:)
    Alles Liebe und ich wünsche dir einen wundervollen Tag!
    <3
    Catherine

    AntwortenLöschen
  4. Wir haben euch zum Schnitzeljagd durch mein Bücherregal TAG getaggt :) Vielleicht mögt ihr ja mitmachen ❤
    http://zwischenden-zeilen.blogspot.de/2014/01/tag-schnitzeljagd-durch-unsere.html#comment-form

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank ich Schau gleich mal nach :)

      Löschen
  5. Schöne Rezi :)
    Ich fand es super, dass man einen Einblick in das Leben von Gehörlosen bekommen hat. Zugegeben, es war nur ein kleiner Einblick, aber es hat gereicht, um mich für das Thema Gehörlosigkeit zu interessieren.
    Und der Protagonist war mir total sympathisch :)

    Liebe Grüße,
    Carly

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Rezi :)
    Der Klappentext klingt tatsächlich interessant und das was du in der Rezi beschreibt scheint mir tatsächlich viel Stoff für nur 200 Seiten. Man könnte viel öfter auf das Thema Gehörlosigkeit eingehen, als Serientipp kann ich dir da nur "Switched at Birth" empfehlen.

    Liebe Grüße
    Piglet

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt echt gut.
    Vielleicht werde ich es mal lesen, da es doch eigentlich ganz interessant sein muss ein Buch mit einer gehörlosen Protagonistin zu lesen.
    Liebste Grüße Hannah

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...