Sonntag, 12. Januar 2014

Die Macht des Schmetterlings- Matt Dickinson


Verlag: Baumhaus
Seiten: 351
Preis: 12,99€

Kann der Flügelschlag eines Schmetterlings in Brasilien einen Tornado in Texas auslösen? Der Chaostheorie zufolge ja. Alles beginnt um 7:37 Uhr in einem kleinen Ort in England: Ein Schmetterling schlägt mit den Flügeln. Das führt dazu, dass ein Hase zwischen die Beine eines Pferdes gerät, das daraufhin stolpert und sich verletzt. Aus diesem Grund gewinnt ein anderes Pferd das wenig später stattfindende Pferderennen. Ein Mann namens Dean hatte auf diese Pferd gesetzt und kauft seiner Tochter, die Geburtstag hat, von dem Gewinn einen Haufen Luftballons. Doch das Mädchen lässt sie los. Sie steigen in den Himmel und geraten in die Triebwerke eines Flugzeugs ...

Meine Meinung: 
Als ich das Buch mir kaufte, wusste ch eigentlich gar nicht so recht von was es handelt. Durch den Klappentext hat man eigentlich nicht viel erfahren. Das Cover finde ich ganz schön, Vorallem ohne Schutzumschlag ist ist es ganz silber, was mir ziemlich gut gefällt. Hier findet man auch wieder den weitverbreiteten Schmetterling auf dem Cover. Ich kann es einfach nicht nachvollziehen, warum auf etlichen Covern ein Schmetterling abgebildet ist. Das Buch handelt von mehreren Personen, deren Handeln im Laufe des Buches Auswirkungen auf die anderen hat. So haben dann alle Charaktere irgendwie Auswirkungen auf die Anderen. Dazu kommt dass immer ein Kapitel, welche immer 1-2 Seiten gehen, von einem Protagonisten Handeln. Ich muss ehrlich sagen, dass mir diese Screibform überhaupt nicht gefallen hat, da mir alle Personen gleichgültig waren, da man nur sehr wenig über sie erfahren hat. Für mich war es einfach schwer das Buch zu mögen, da ein gutes Buch für mich immer Gefühle übermittelt muss und das war bei diesem überhaupt nicht der Fall. Dann dachte ich vielleicht kann es dann noch die Spannung irgendwie rausreißen, aber das Buch war einfach nur langweilig. Ich konnte mit der Handlung gar nichts anfangen. Teilweise wusste ich nichtmehr wer wer war, da es so viele Charaktere waren. Die ganze Handlung spielt an einem Tag, was ein bisschen komisch war Vorallem hieß es im Klappentext, dass alle Personen eine Kettenreaktion auslöst die dann zur Katastrophe wird. Ich persönlich fande die Katastrophe nicht so mega schlimm. Es kann aber auch daran liegen, dass ich mich das Buch einfach emotional total kalt gelassen hat. Dann kann ich es immer noch nicht verstehen, wie der Titel zur Handlug passen soll. Abschließend kann ich das Buch auf jeden fall nicht empfehlen, außer jemand mag langweilige, gefühlslos Bücher lesen. 

1,5/5



Kommentare :

  1. Ich finde, der Klappentext klingt richtig spannend. schade, dass es dir nicht gefallen hat.

    Liebe Grüsse Emma <3

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nasti, da hattest du wohl deinen ersten Flop 2014..wie blöde :(
    Find ich wirklich schade, zumal ich das Cover eig. sehr schön gestaltet finde^^
    Das nächste Buch wird wieder besser, Liebste Grüße *--* Leslie

    AntwortenLöschen
  3. Ja das war definitiv Mein erster Flop :)

    AntwortenLöschen
  4. Hm, eigentlich hört sich das Buch echt gut an. Schade, dass es dir nicht gefallen hat, vielleicht bilde ich mir demnächst einfach eine eigene Meinung? Auf jeden Fall eine gute Rezi :)
    LG Emme :)

    AntwortenLöschen
  5. Das Cover ist wirklich wunderschön, ich wäre bestimmt auch darauf reingefallen.

    LG

    Conny

    AntwortenLöschen
  6. uh... Das Buch liegt noch auf meinem Sub und ich dachte eigentlich das es gut ist.. Habe vor kurzem auch gesehen das noch ein weiterer Teil rauskommt.. Mal sehen wie es mir gefällt. ;)

    AntwortenLöschen
  7. uh... Das Buch liegt noch auf meinem Sub und ich dachte eigentlich das es gut ist.. Habe vor kurzem auch gesehen das noch ein weiterer Teil rauskommt.. Mal sehen wie es mir gefällt. ;)

    AntwortenLöschen
  8. Ich fand es so mittelmäßig. Die meisten waren ja total begeistert (auch Livi, deswegen wollte ich es lesen :D), aber dann war ich doch ein wenig enttäuscht. Aber das muss es auch mal geben ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja aber man kann nicht alles mögen ♥

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...